Vamizi Privatinsel

PRIVATINSELN

Vamizi ist eine private Insel mit kilometerlangen, unberührten Stränden, grossartigen Tauchrevieren (darunter “Neptuns Arm”, der in der Top 10 Tauchplätzen rangiert), Möglichkeiten zum Fischen sowie einer beeindruckenden Kultur und Tierwelt.

Vamizi – 12km lang und bis zu 2km breit – ist eine der nördlichsten Inseln des mosambikanischen Quirimbas-Archipel, das nahe der tansanischen Grenze 11 Grad südlich des Äquators liegt. Mittwochs und Samstags erreicht man die Insel mit dem Flugzeug von Dar es Salaam (Tansania) und Pemba (Mosambik, Anschluss über Johannesburg).

Sie übernachten in einer wunderschönen Lodge mit 10 Zimmern oder gönnen sich mit einer der 5 Villen ein Stück vom Inselparadies ganz für sich allein.

Crusoe erfand das Inselleben, aber die Vamizi Island Lodge definiert es: mit zehn unerhört romantischen, palmgedeckten, Holz-Kitalas, die verstreut entlang eines der schönsten Strände der Welt liegen. Einfach grossartig oder grossartig einfach – bei dieser Lodge geht es nicht um den üblichen 5-Sterne-Luxus und all die modernen Annehmlichkeiten, sondern um die subtileren Freuden und Genüsse eines exklusiven Insellebens. Frisch gefangener Fisch, einfach aber elegant zubereitet, gekühlte Weine und Cocktails bei Sonnenuntergang – ein Tag ist genauso aufregend oder entspannend wie Sie es möchten. Die Kitalas wurden speziell für Hochzeitsreisende auf der Suche nach romantischer Zweisamkeit, aber auch für Familien entworfen, und verfügen über einen eigenen Privatbereich mit Strandabschnitt am azurblauen Ozean, der sich bis zum Horizont erstreckt.

Wer sich einen ganz und gar ungestörten Aufenthalt wünscht, mietet sich eine der Inselvillen. Mit jeweils 5 Zimmern sind die direkt an einem der herrlichen Strände gelegenen Häuser ideal für Gruppen, Freunde oder Familien.

Die Insel Vamizi, oft als “afrikanisches Inselparadies” bezeichnet, bietet alles was man sich für ein schickes, einsames Inselabenteuer nur wünschen könnte. Kilometer um Kilometer unberührte, verlassene Strände bedeckt mit weissem Pudersand, dazu warmes, ruhiges Wasser laden zum Entspannen und Auftanken ein. Aktivurlauber erwarten zahlreiche Möglichkeiten, zum Beispiel Tauchen in hervorragenden Revieren, Angeln, Seekajaken und Schnorcheln. Zum Ausgleich locken private Picknicks, Massagen und Yoga-Stunden bei Sonnenaufgang. Vamizi liegt inmitten eines Meeresschutzgebietes des WWF, und dient Grünen Meeresschildkröten und Karettschildkröten als Brutplatz. Die drei Dörfer im Westen der Insel heissen Besucher herzlich willkommen und bieten interessante kulturelle Einblicke.

Mosambique, Afrika

mind. Dauer 3 Tage

Reisezeit von März bis Januar

minimum 1 Reisender

Preis ab 3,800 EUR pro Person

Kontaktieren Sie unsere Reiseberater um detaillierte Informationen zu dieser Luxusinsel zu erhalten.