Rundreise Myanmar - Impressionen

Asien - Rundreisen: Myanmar erleben

Von Ebenen, gesprenkelt mit majestätischen Tempeln, bis hin zu einer einzigartigen Kultur mit unberührten Traditionen - ein Land, kaum vom Westen beeinflusst und wahrhaftig authentisch.

“Dies ist Burma, und es wird ganz anders sein, als irgendein Land, das Sie kennen“ schrieb Rudyard Kipling 1898 in Briefen aus dem Osten. Obwohl über 100 Jahre vergangen sind, seitdem Kapitän Kipling diese Gedanken zu Papier brachte, beschreiben seine Worte auch heute noch ganz genau dieses Gefühl, wenn man zum ersten Mal einen Fuss auf Myanmars Boden setzt.

Das „Land der goldenen Pagoden“ ist ein äusserst abwechslungsreicher Urlaubsort mit einer altertümlichen, vielfältigen Kultur und zeitlosen Traditionen. Entdecken Sie exotische Düfte und lebhafte Farben auf pulsierenden Märkten in Myanmars ehemaliger Hauptstadt Yangon, einer Stadt voller Leben und das wirtschaftliche Zentrum der Nation. Durch ihr immenses spirituelles und historisches Erbe, die antiken Stätten, die effektvolle Architektur und die atemberaubenden religiösen Monumente zieht diese Stadt Besucher sofort in ihren Bann und ist der perfekte Ausgangspunkt, um Myanmar und seine Kultur kennen zu lernen.

Geniessen Sie den atemberaubenden Blick auf die weite Ebene Bagans, die mit Tausenden antiken Tempeln gesprenkelt ist – eine der wichtigsten archäologischen Schauplätze Asiens. Die frühere, königliche Hauptstadt liegt am Ufer des Ayeyarwaddy Flusses und ist umgeben von über 4000 religiösen Stätten, die zwischen dem 9. und 14. Jahrhundert erbaut wurden. Nehmen Sie die Atmosphäre ländlicher Dörfer in sich auf, die zwischen diesen beeindruckenden historischen Manifesten liegen, und betrachten Sie den spektakulären Sonnenuntergang über dem Plateau hoch oben auf einer der alten Pagoden.

Der Inle See, ein weiteres Schmuckstück Myanmars das Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen sollten, wartet mit einer wunderschönen Landschaft und frischer Bergluft auf. Dörfer auf Stelzen und schwimmende Gärten prägen den See, ebenso wie die Einbeinruderer, die mit Fischreusen und Netzen ihrer Arbeit nachgehen. Die malerischen Shan- Berge bilden die Hintergrundkulisse dieses Naturwunders auf 800 Meter über dem Meeresspiegel mit der majestätischen Phaung Daw Oo Pagode im Mittelpunkt.

Dies ist nur ein flüchtiger Blick in das „goldene Land“. Neben unterschiedlichen Landschaften mit unberührten Stränden und hochaufragenden Bergen ist die ethnische Vielfalt zweifellos eines der Highlights Myanmars; über 300 verschiedene Ethnien sind unter den gut 60 Millionen Einwohnern vorzufinden. Trotz dieser immensen Diversität gehört die gesamte Bevölkerung Myanmars einem Menschenschlag an, der Sie mit seiner Warmherzigkeit, seiner Gastfreundschaft und seiner sanften Wesensart beeindrucken wird.

Informationen
Selbstfahrer möglich
Behindertengerechtes Reisen
Kindgerechtes Reisen
Preis ab 3.170 CHF (2.890 EUR) Preis pro Person im Doppelzimmer für eine Woche Privattour inklusive Flüge
Highlights

The magnificent Shwedagon Pagoda in Yangon

Temple plains of Bagan

The untouched nature of Inle Lake

Events

April - Water Festival

Oktober - Phaung Daw Oo Festival

Oktober - Thadingyut (Festival of lights)

Specials

Abendessen zwischen den Tempeln in Bagan in vertraulicher Atmosphäre

Abendessen auf einer Sandbank in Bagan

Nachmittagstee auf Terrasse eines Tempels in Bagan

Mittagessen auf einem Reisboot auf dem Inle See

Mittagessen in einem Nonnenkloster in Sagaing

Beste Reisezeit
Monate/Jahr
beste Reisezeit
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
Sprachen
  • Englisch
  • Französisch
  • Deutsch
  • Italienisch
  • Russisch
  • Spanisch
zurück zur Übersicht
Share this
Your travel vision. We design it.