Gorilla-Trekkingtour in Uganda oder Ruanda


Impressionen

Gorilla-Trekkingtour in Uganda oder Ruanda

Dieses Abenteuer führt Sie auf die Suche nach Berggorillas im UNESCO Welterbe "Bwindi Impenetrable National Park". Die Gorillas sind über den ganzen Regenwald des Nationalparks verbreitet, so dass sich eine Vielzahl an Ausflugsmöglichkeiten bietet.

Auf den Spuren der Gorillas in den dichten Wäldern Ugandas, der "Perle Afrikas", umherzustreifen, ist eine unvergessliche Erfahrung. Wie oft hört man das Versprechen, Reisen seien "einzigartige Erlebnisse", "Erfahrungen fürs Leben"? Hier, in den urzeitlichen Regenwäldern des Bwindi-Nationalparks, werden Sie selbst genau diese Worte aussprechen. Was macht dieses Erlebnis zu etwas Besonderem?

Vielleicht ist es die Spannung beim Verfolgen der Spuren im Wald, der eine anspruchsvolle Mischung aus matschigen Hügeln und dichter Vegetation ist, und in dem Kletterpflanzen und Bäume Halt bieten, wann immer man das Gefühl hat hinzufallen. Vielleicht sind es die freundlichen Dorfbewohner, die gegen Bezahlung als Träger arbeiten und dafür sorgen, dass selbst Besucher in ihren späten Neunzigern diesen Trip erfolgreich meistern. Aber das ist es nicht.

Vielleicht ist es die erstklassige Unterkunft, zu der eine einfache internationale Küche und geräumige Banda-Cottages mit Glasfront und bezaubernden Grasdächern gehören. Die Bwindi-Lodge liegt am Rand des Waldes. Am Startpunkt eines Rundwegs über das weite Terrain befindet sich ein kleines Bächlein, das die Grenze zum Regenwald markiert (und von Waldbewohnern kaum beachtet wird). Die Terrasse und die elegant eingerichteten Banda-Hütten liegen dem Wald direkt gegenüber und begrüssen ihn. Vielleicht ist all das, was Sie der Wald umher sehen, hören und fühlen lässt, das Besondere an diesem Erlebnis. Aber das ist es nicht.

Vielleicht sind es die Guides und die Mitarbeiter der Lodge, die allesamt aus Uganda und Ruanda stammen und Teil der Volcanoes-Familie sind, damit Sie bei uns authentisch afrikanische Gastfreundschaft erleben. Vielleicht ist es der Ausflug mit dem Guide, der fast jeden Vogel und jedes Tier der Region sofort erkennt. Wenn Sie noch nicht einmal ahnen, dass da ein Tier ist, zeigt er Ihnen eine Eidechse, die kaum grösser ist als eine Hand und knapp 2m neben der Strasse in einem Baum sitzt, an dem Sie soeben mit 65km/h vorbeifahren!

Vielleicht ist es dieser erste Moment, wenn Sie schon leicht ermüdet eine Steigung erklimmen und plötzlich das unverkennbare Geschrei und Rascheln der Gorillas im Nebel über sich hören. Ein erstes Aufblitzen von dickem, schwarzem Fell! Der erste Moment, in dem sich Ihre Augen mit denen des Gorillas treffen! Ihnen schiesst der Gedanke durch den Kopf, dass wir im Grunde vielleicht gar nicht so verschieden sind und dass es eine grosse Anzahl ganz offensichtlicher Wahrheiten gibt, die wir in unseren eigenen Urwäldern aus den Augen verloren haben. Vielleicht ist es das Gorilla-Baby das verspielt zwischen den einzelnen Leuten der Gruppe umher tollt und Sie aufs Bein klatscht, sodass Sie bis zu Ihrer entspannenden Massage in der Lodge ein rotes "Ehrenabzeichen" tragen. Aber das ist es nicht.

Nur alle diese Dinge zusammen ergeben eine wundervolle Reise, die mehr ist als die Summe ihrer Bestandteile: nämlich ein einzigartiges, unvergessliches Erlebnis der Tierwelt im Herzen Afrikas!

Spezialreise Abenteuer
Informationen
Ort
Bwindi | Uganda
Kontinente
Afrika
Altersbeschränkung (15 J.)
Behindertengerechtes Reisen
Preis ab 2.950 CHF (2.680 EUR) Preis pro Person für die angegebene Dauer ohne Anreise
Beste Reisezeit
Monate/Jahr
beste Reisezeit
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
Reisezeit allgemein
Dauer
4 Tage
Mindestanzahl Teilnehmer
1 Teilnehmer
Sprachen
  • Englisch
zurück zur Übersicht
Share this
Your travel vision. We design it.